DIE WELT IM ÜBERFLUSS

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Wir hätten es alle in der Hand dies zu ändern

Kommunikation den ganzen Tag, Supermärkte und Shopping, es gibt von allem mehr, als wir jemals nutzen. Es macht uns KRANK, DICK und UNZUFRIEDEN. Gehen wir wieder ein paar Schritte zurück und wir werden wieder LEBEN. Unser bedenkenloses Konsumverhalten belastet unsere Erde. Und was wir damit anrichten, ist den meisten von uns gar nicht bewusst. Der Zustand der Welt verschlechtert sich jährlich. Das liegt daran, wie wir mit unseren Ressourcen umgehen. Mit unserem Verhalten fördern wir die CO2 Emissionen, es müssen immer mehr Waren produziert werden, der Markt wird überschwemmt ( ist auch ein wirtschaftlicher Aspekt). Wir kaufen Waren die wir nicht brauchen wir schmeißen funktionsfähige Gebrauchsgegenstände in den Müll und kaufen neue, warum? Weil wir uns von Werbung und Medien psychologisch beeinflussen lassen, wir kaufen im Unterbewusstsein ein. Es wird weder überlegt, können wir uns das leisten , brauchen wir das oder vielleicht haben wir es schon, es ist halt neuer als das, was Zuhause ist. Wir gehen vielleicht einkaufen, weil uns der Alltag auf den Kopf fällt und wir aus Langeweile unser Einkaufserlebnis suchen müssen!

15.7.12 14:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen